Promotion

Die Fakultät für Chemie der RUB bietet Studierenden mit herausragenden Leistungen etwas ganz besonderes:

Den Sprung ohne Master-Arbeit in die Promotion.


Auf eigenen Wunsch und bei entsprechender Eignung steigen die Studierenden unmittelbar im Anschluss an den Bachelor in den Promotionsstudiengang ein und können auf diese Weise bereits nach 12 bis 14 Semestern ihre Doktorwürde erlangen – also im Schnitt ein bis zwei Jahre früher als üblich.

Hierfür muss sich der Studierende im Bachelor-Studiengang und im weiteren Verlauf des Promotionsstudiums qualifizieren. Im 7. und 8. Semester etwa absolviert er vorbereitende Studien, und bevor er sich an die Dissertation machen kann, muss er sein Promotionsthema frühzeitig erarbeiten und vor einer Fachkommission überzeugend vertreten.

Die Promotion wird im Rahmen der Graduate School of Chemistry and Biochemistry durchgeführt.
Solch ein internationales Studienprogramm gibt es nur an wenigen ausgewählten deutschen Hochschulen.



Graduate School of Chemistry and Biochemistry


Promotionsordnung Amtliche Bekanntmachung Nr. 490
vom 31.Oktober 2002

Studienordnung (Amtliche Bekanntmachung Nr 498
vom 12.Dezember 2002

Studienplan

Informationen zu Lehrveranstaltungen (Stand: 06.02.2003)

Dokumente


Leistungsnachweise

Formulare des Prüfungsamts zum neuen Promotionsstudiengang:

Nebenfachprüfung Aushang
(Stand: 06.11.06)
Nebenfachprüfung Protokoll